#akep15: Was wir von K.I.T.T. lernen können

Es gibt Branchen, in denen das Internet der Dinge bereits eine große Rolle spielt – und wo die Entwickler bereits sehnsüchtig auf Content zum Spielen warten. Dazu gehört unter anderem die Automobilbranche. Kay Herget von BOSCH SoftTec stellte den Stand der Dinge vor.

Read More

#akep15: „Das Smartphone war erst der Anfang.“

Einen Blick in die Zukunft werfen? Kein Problem mit Dr. Ulrich Eberl. Der Wissenschafts- und Technikjournalist, Autor und Gründer des Magazins „Pictures of the Future“ von Siemens hat sich der Zukunftsforschung verschrieben. Während der AKEP-Jahrestagung machte er einem Rundumschlag zum Hauptthema „Das Internet der Dinge – wenn Maschinen mehr und besser kommunizieren als Menschen.“

Read More

#akep15: „Damit wir es nicht vermasseln.“

Die Jahrestagung des Arbeitskreises Elektronisches Publizieren (AKEP) stellte das Thema „Content für das Internet der Dinge“ in den Fokus. Heinrich Riethmüller (Vorsteher des Börsenvereins) und Jürgen Harth (Leiter Online-/E-Services & Business Development beim Carl Hanser Verlag) nahmen die Teilnehmer mit auf eine Reise in spannende Zukunftsvisionen.

Read More

#akep15: Die Eröffnungsrede der AKEP-Sprecher

Dankesworte

Vielen Dank an unseren Vorsteher Herr Riethmüller für die einleitenden Worte, vielen Dank Wiebke.

Als Sprecher des AKEP möchte ich Sie recht herzlich in Berlin zur AKEP Jahrestagung 2015 begrüßen. Dies auch stellvertretend in Namen von Beate Muschler, die leider wegen Krankheit kurzfristig absagen und in München bleiben mußte. Auch wenn wir im AKEP intern die Du-Form für die Ansprache wählen, bleibe ich heute der Einfachheit beim Sie, was Ihr mir, lieber AKEPler bitte nachsehen mögt.

Ihnen allen ein herzliches Dankeschön für Ihr Kommen. Damit zeigen Sie nicht nur Interesse an wichtigen Zukunftsthemen des Digitalen Publizierens, sondern ermöglichen damit diese Veranstaltung erst .

Dies gilt ebenso für unsere Sponsoren, die regelmäßig und schon seit Jahren ihren Beitrag dazu leisten, damit wir die Jahrestagung durchführen können. Vielen Dank für Ihre Treue.

Ein großes Dankeschön geht an alle Referenten sowie an die peergroup-Leiter und ihre Teams, die innerhalb der neuen AKEP-Struktur die Schwerpunktthemen begleiten und für den heutigen Tag Programmpunkte erarbeitet und sich um Referenten gekümmert haben.

Auch ist es nicht selbstverständlich, dass die Unternehmen dieser Kolleginnen und Kollegen ihnen die Möglichkeit geben, digitale Themen im Ehrenamt mitzugestalten.

Am Ende steht Michael Schneider, unser Referent für den AKEP im Verlegerausschuss, der sich zusammen mit Peter Schmid-Meil um den Blog des AKEP kümmert und – mit der Rückendeckung von Rolf Nüthen – alle losen Enden, Ideenfragmente und unendlich viele organisatorische Dinge zu einer Jahrestagung zusammenfügt. Auch hier allen Genannten ein herzliches Dankeschön.

Das Thema 2015: Das Internet der Dinge

Warum haben wir das Thema Internet of Things gewählt? Wie unser Vorsteher Herr Riethmüller in seiner Rede festgestellt hat: Weil wir “mitten drinnen sind” in diesem Zukunftsthema. Die Zukunft fängt sozusagen jetzt an. Und es ist die “Verschärfung” des Themas “Touchpoints” der AKEP-Jahrestagung 2014, da die technologische Entwicklung rasant an Fahrt gewonnen hat.

Read More